22.06.2017 – Transcoding im Fokus

11.00 Uhr Begrüßung und Overview

(Frank Herrmann, netorium)

11.15 Uhr Grundlagen: IMF in der Anwendung

Das Interoperable Master Format (IMF) als dateibasiertes Austauschformat für
Bild, Ton, Untertitel und Zusatzdaten. Paket Aufbau und Vorteile von IMF im
Arbeitsablauf, Support von IMF bei Vantage, Vidchecker und Switch.
(Martin Schmitt, Telestream)

12.00 Uhr Use Case:

Warner Brothers – Automating an entire archive conversion to IMF
(Steve Higgins, Dalet)

Mittagspause

13.45 Uhr EyeQ – Bandbreitenoptimierung bei der Codierung

Schlechte Bildqualität und lästiges Buffering sind die Hauptgründe für ein negatives Zuschauererlebnis auf mobilen Endgeräten. Mit EyeQ erzielen Sie höhere Bildqualitäten bei weniger Bandbreite. Die Folgen: Zufriedenere Kunden, höhere
Verweildauern und deutlich niedrigere Kosten (CDN, nDVR etc.).
(Alain Pellen, Harmonic Inc.)

14.30 Uhr Minnetonka Produktupdate

Update AudioTools Server, mit neuer OPERATOR App, neuem CONNECTOR für Telestream Vantage, Support für Cloud, Floating Licenses und mehr.
Linear Acoustic AERO Echtzeit Audio Processing und das neue Lienar Acoustic AMS Authoring and Monitoring System for MPEG-H
The Telos TV Solutions Group mit Anwendungen und Produkten für die Transition zu Audio over IP (AoIP).
(Markus Hintz, Minnetonka)

Kaffeepause

16.00 Uhr 3D Audio

Currently a lot of new issues appear in the audio industry like object based vs. channel based, formats like Dolby Atmos, MPEG-H, Ambisonic and DTS:X. Also the applications becomes more like VR and AR. But how to create and deliver content for those formats and applications is still not well documented. Each manufactory is creating its own communication what finally confuses the producers and user very much. The presentation try to enlight the communication jungle a bit.
(Tom Ammermann, New Audio Technology)

16.45 Uhr Analytics – Verfahren zur Klassifizierung und Metadaten-Anreicherung

In Video-Files steckt oft mehr als eine „Story“. Durch Analyse der Bild- und Ton-Inhalte können viele Metadaten gewonnen werden, mit denen sich Content einordnen und erschließen lässt. Doch welche Informationen lassen sich verlässlich automatisiert generieren und welche Erkenntnisse ergeben sich daraus?
(Muzaffer Beygirci, Nablet – Tilo Skomudek, Avioon)

17.30 Uhr Zusammenfassung

Gemeinsames Abendessen im Restaurant Alter Hof, Hofheim Wallau (Shuttleservice)