Transcoding als Teil der Produktionskette

Effiziente Lösungen für komplexe Transcodingprozesse in Akquise und Produktion mit individueller Automatisierung: netorium liefert mit dem Active Transfer Tool eine komplexe Transcoder Steuerung inkl. EDL-Fuser.

Ausgangslage

Die vollständig filebasierte Verarbeitung von Medieninhalten erfordert eine intelligente Formatverwaltung und -Konvertierung. Transcodingsysteme müssen elementarer Bestandteil der Produktionskette sein und funktionieren nicht mehr – wie bisher – als abgekoppelte Insellösung.

Lösung

Im Rahmen des Projektes übernimmt das Actvie Transfer Tool (ATT) eine zentrale Funktion in Zusammenarbeit mit dem VPMS System von arvato. Über die einheitliche Transcoder Ansteuerung von Vantage agiert es z.B. als erweiterter EDL-Fuser. Hierbei werden Schnittlisten, die von Redaktion und anderen Abteilungen auf LowRes-Basis erstellt wurden, automatisch mit Hilfe des Vantage Transcoder System zu neuen Video-Clips zusammengesetzt. Dies funktioniert auch für XDCAM-HD codierte Videodaten. Selbst die komplexesten Transcoding Aufgaben im Akquise-, Produktions- und LowRes-Format werden hier effektiv und schnell gelöst.

Architektur

Der Kunde analysiert und gewichtet technische Metadaten mit ATT MediaScan. MediaScan kombiniert die Ergebnisse verschiedener Tools und SDK. MediaScan erreicht so eine sehr hohe Erfolgsquote der auszulesenden Metadaten. Dadurch wird eine gleichbleibende Konsistenz der Files zwischen den Produktionsschritten gewährleistet.

Die Umsetzung erfolgte über einen Active Transfer Tool Cluster bestehend aus vier Instanzen im Failover Aufbau und einem größeren Telestream Vantage Cluster inkl. Lightspeed GPU Transcoder Beschleunigung.