Exklusiv-Event für die Broadcastbranche

UHD ist in aller Munde. Und das ist auch kein Wunder, denn der Standard setzt sich in allen Bereichen der Broadcast Industrie weiter durch. In der szenischen Produktion beispielsweise ist 4K bereits heute weit verbreitet, wichtige Sportevent-, Studio- und Live-Produktionen ziehen nach.

Doch was gilt es bei der Produktion zu beachten? Wo liegen die Herausforderungen bei der Konvertierung, beim Playout und wo bei der Distribution? Warum lohnt sich UHD mit HDR für den Endkonsumenten? Und vor welchen Hürden stehen medienschaffende und -verbreitende Unternehmen damit?

Bei der nächsten NETS Fokus Tagung am 13. und 14. November 2018 in Wiesbaden wollen wir dieses Themenfeld intensiv beleuchten. Wieder einmal sind zahlreiche Referenten aus unterschiedlichen Bereichen geladen. Auf gewohnt hohem Level erhalten die Gäste einen Überblick über die Chancen und Aufgaben im Zusammenhang mit UHD und HDR und erfahren, was bereits gelebte Praxis ist: Referenten des IRT und der Hochschule Rhein Main geben einen Einblick in die aktuelle Forschung. Von unseren Partnern werden Vorträge von Harmonic, Hiscale, ChyronHego und LiveU zu hören sein. Darüber hinaus berichten einige Anwender ganz praktisch über ihre ersten Erfahrungen.

Veranstaltungsort sind die Büroräume der netorium GmbH, Borsigstr. 11-13, 65205 Wiesbaden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail bei Frau Herrmann unter nets@netorium.de oder telefonisch unter 06122-170 96-0.